Was ist Strength and Conditioning

Autor:
Alexander Borgs, MS, TSAC-F

Strength & Conditioning (S&C) ist der Sport- und Fitnessindustriestandard im Bereich Training und Trainingslehre für Coaches, Personal Trainer, Fitnessexperten und Therapeuten. S&C umfasst ganzheitliches funktionelles Training im Leistungs- und Spitzensport findet seine Anwendung aber darüber hinaus im Fitness-, Gesundheits- und Rehabilitationssport. S&C dient der Verbesserung und dem Erhalt von Lebensqualität. Gestützt von den fortschrittlichsten Erkenntnissen aus den Sport- und Trainingswissenschaften sowie der Praxis, spricht S&C jeden an, unabhängig von Alter, Tätigkeit, Fähigkeit oder Beeinträchtigung und zielt darauf ab Bewegung zu fördern, zu verbessern, zu stärken, oder ggf. wiederherzustellen. Im S&C bereichert die Wissenschaft die Coaches, die Coaches die Wissenschaft, der Sportler den Coach und der Coach den Sportler.

Strength & Conditioning ist nicht gleich Athletiktraining - ein Begriff, der hierzulande etwas geläufiger sein mag – auch, wenn Athletiktraining ein maßgeblicher Bestandteil vom S&C ist. Athletiktraining existiert hier in Deutschland, um die athletischen Qualitäten eines Sportlers oder Teams, besonders im Leistungs- und Spitzensport, zu verbessern bzw. deren Widerstandsfähigkeit gegen Verletzung aufzubauen und zu optimieren. Dazu gehört das Training für Kraft (Maximal, Schnellkraft, Kraftausdauer usw.), Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination, Agilität, Beweglichkeit, Flexibilität etc. Diese Qualitäten sind jedoch äußert bedeutsam für jeden Menschen und sollten daher je nach Zielsetzung, persönlichen Bedürfnissen und Möglichkeiten eines Jeden auch greifbar und umsetzbar sein. S&C beschäftigt sich daher seit mehreren Jahrzehnten weltweit damit, diese und mehr Fitnessqualitäten auf die unterschiedlichsten Populationen anzupassen und an diese zu vermitteln. Bei dieser Mammutaufgabe zählt man auf ein Miteinander und Füreinander in der Sport- und Fitnesscommunity, unter Coaches, Lehrkräften, Personal Trainern, Therapeuten, der Forschung und der Medizin.

Strength & Conditioning (S&C), wie es heute in vielen Sportnationen der Welt praktiziert wird, entstand im US-College Football der 60er Jahre und wuchs in Popularität durch den Erfolg, der mit Hilfe des S&C als festem Bestandteil eines jeden Sportprogramms und Vereins, erreicht werden konnte. Dieser Erfolg blieb nicht exklusiv für die Leistungssportler und Eliteathleten, sondern verbreitete sich vor allem in den USA ab dem Zusammenschluss von S&C Coaches zur Gründung der National Strength & Conditioning Association (NSCA) im Jahr 1978, sowie durch deren Zusammenarbeit miteinander und mit den Wissenschaften. S&C wurde so über die Jahrzehnte in verschiedensten Umfeldern angewandt und durch geteilte Erkenntnisse und Fortschritte in Theorie und Praxis unermüdlich verfeinert und weiterentwickelt. So wurde S&C...

…Teil des Sportunterrichts und -Angebots an Middle Schools (6.-8. Klasse), High Schools (9.-12. Klasse) und Hochschulen, um Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine aktive Lebensgrundlage zu schaffen #StartEmYoung #StrongerForLonger

…zur Vorbereitung taktischer Einsatzkräfte (Polizei, Militär, Rettungskräfte), insbesondere Spezialeinheiten, auf berufsbezogene Herausforderungen und Tätigkeiten #TrainWithAPurpose

…als Therapie- und Rehabilitationsmaßnahme für verletzte oder beeinträchtigte Menschen, um eine schnelle Rückkehr zur Bewegung, zur Aktivität, aber auch zum Wettkampf, zum Job, oder generell die Teilnahme am alltäglichen Leben zu unterstützen und/oder zu beschleunigen #ReturnToActivity #ReturnToCompetition

… durch Anwendung in Fitnessclubs, Gyms, und Boxen relevant für jeden Menschen, der sich bewegt oder sich mehr, besser und länger bewegen möchte #GymCulture #Community #DoYouEvenLift

Jetzt fragt man sich vielleicht „Was genau macht man im S&C, woraus besteht das Training?“, vielleicht „Was macht ein S&C Coach, und was macht ihn/sie aus?“ oder aber „Wo gibt es das hier in Deutschland?“, „Wie kann ich darin tätig werden und mich fort- und weiterbilden?“…

Die Antworten auf diese Fragen bekommt ihr über die nächsten Wochen in diesem Blog, sowie Posts, Erfahrungsberichten, Referentenvorstellungen uvm. auf Instagram (@nsca_germany) und Facebook (NSCA GC Germany). Ein ganz besonderer und exklusiver Einblick in die Welt des Strength & Conditioning erwartet euch am 4. &. 5. Dezember 2021, wo ihr kostenlos und live bei der ersten deutschen Strength & Conditioning Online-Konferenz dabei sein könnt. Dort erwarten euch über 20 Vorträge und Berichte von S&C Experten und Fachleuten aus Deutschland und den USA über das neueste aus dem Kraft-, Fitness-, Athletik- und Rehatrainining sowie den Sport- und Trainingswissenschaften…von Jung bis Alt und vom Hobby- zum Eliteathleten, ein Wochenende so vielseitig wie S&C selbst. Seid dabei, wir freuen uns auf euch!