Prof. Dr.

Richard S. Latzel

Richard Latzel ist begeisterter Sportler mit einer Vorliebe für Basketball; nach mehrjähriger beruflicher Tätigkeit als Jugend- und Athletiktrainer sowie Sportwissenschaftler im Nachwuchsleistungs- und Spitzensport folgte der Wechsel in das akademische Feld; um die in der Praxis häufig beobachteten Hürden in der interdisziplinären Zusammenarbeit im Spitzensport helfen abzubauen, Aufbau und Implementierung des Master-Studienganges „Angewandte Sportwissenschaften mit Schwerpunkt interprofessionelle Betreuung im Sport“ an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) zum WS 2021/22; Professor für Trainingswissenschaften an der THD, NSCA-CSCS, Landestrainer Lehrwesen des bayerischen Basketballverbands (BBV), Mitglied und Forschungsbeirat BasketDocs e.V.

Thema

Die allgemeine Entwicklung aller Sportarten gleicht in den letzten Jahrzehnten dem olympischen Motto: Höher, Schneller, Weiter. Gerade in den Spielsportarten (aber nicht nur in diesen) wurden die Wettkampfkalender zunehmend verdichtet, bei zusätzlicher Teilnahme an internationalen Wettkämpfen (EM, WM, Olympia) zwischen den üblichen Wettkampfsaisons verbleiben im Jahresverlauf des Spitzensportes heutzutage nur noch wenige Gelegenheiten für strukturierte, progressiv und langfristig angelegte Trainings- und Rehaprozesse, multidimensionale Maßnahmen zur Verletzungsprävention sowie psycho-physische Regeneration. Diese massiv gestiegene Belastung und Beanspruchung der Spitzensportler:innen erfordert die Begleitung durch ein gut funktionierendes, aufeinander abgestimmtes und interdisziplinär verzahntes, ganzjährig verfügbares Betreuerteam. Abstimmung, Verteilung und Leitung der diversen Verantwortungsbereiche in diesem hochgradig leistungsorientierten und durch mehrere Stakeholder mit teils unterschiedlichen Zielen bestimmten Umfeld erfordern gerade in den Schnittstellenbereichen eine professionell-fachliche Kommunikation und zielgerichtete Maßnahmen um den Spitzensportler:innen ein möglichst gesundes und langfristiges Ausüben ihres Berufes zu ermöglichen.

Mehr Referenten

Dennis Wellm

Dennis Wellm

ZUM REFERENTEN
Jan Wilke
Dr.

Jan Wilke

ZUM REFERENTEN
Lutz Graumann
Dr.

Lutz Graumann

ZUM REFERENTEN
Martin Zawieja

Martin Zawieja

ehem. Athlet, Langhantelexperte
ZUM REFERENTEN
Dennis Sandig

Dennis Sandig

ZUM REFERENTEN
G. Gregory Haff

G. Gregory Haff

Ph.D. C.S.C.S._D, FNSCA
ZUM REFERENTEN
Mehr Referenten

Registration

sign up for our newsletter and further informations to the conference
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung der NSCA GC Germany / I hereby accept the data protection declaration of the NSCA GC Germany
Danke das du dich registriert hast.
UPPS! ES ES ETWAS SCHIEFGELAUFEN. BITTE VERSUCH ES NOCH EINMAL!